Italienische Gasthauskultur, eine ursprüngliche Trattoria ist ein Familienbetrieb

Die Frau kocht, der Vater kümmert sich um die Gäste und die Kinder helfen überall mit. Das Lokal ist rustikal eingerichtet mit Holztischen und schlichter Tischdecke. So unpräsentiös die Einrichtung ist, die Erwartungen der Gäste sind hoch: Italiener gehen in eine Trattoria, um unverfälschte schlichte, sehr gut zubereitete regionale Gerichte zu essen.

Bei der Trattoria il Monello kocht der Vater Michele, der die Küche von der italienischen Großmutter übernommen hat. 

Michele versucht diese italienische Gasthauskultur mit seiner Trattoria so weit als möglich den Gästen zu vermitteln und vorzuleben.

Das Monello gibt es nun bereits sehr erfolgreich seit Juni 2007 im Herzen von Bregenz, unsere Stammgäste werden dies bestätigen, denn die meisten vertrauen dem Chef, dass dieser das für Sie perfekte Gericht aussucht und zubereitet. Dieses Gericht ist auf der Speisekarte nicht zu finden.

Da wir des öfteren gefragt werden, ob wir echte Italiener sind.

- JA, wir sind Italiener -

Um Sie von unseren frischen Speisen zu überzeugen möchten wir Ihnen ein keinen Auszug hier bildlich präsentieren: